Link verschicken   Drucken
 

Aufstieg um Haaresbreite verpasst

13. 01. 2020

Die Althengstetter LG-Mannschaft hat ihr Ziel,  -Aufstieg in die Bezirks Oberliga- denkbar knapp verpasst. In Sulz am Eck konnte im ersten Match gegen die SKam Dachtel 2 ein sicherer Mannschaftserfolg von 4-1 Punkten erzielt werden.

Im letzten Match gegen den Spitzenreiter SV Sulz am Eck 1 konnte Theresa Götz mit 386 zu 366 Ringen einen überlegenen Sieg erringen. Auch Timo Klein kam mit 378 zu 367 zu einem deutlichen Punktegewinn. Nun fehlte nur noch ein Punkt zum Sieg!

Tobias Geiss musste nach einem auf hohem Niveau geführten Match letztendlich mit 372 zu 375 den ersten Punkteverlust hinnehmen.

Nicht anders erging es Dominik Schubert, der mit guten 374 zu 378 Ringen ebenfalls das Nachsehen hatte.

Jetzt lag plötzlich alles an unserem "Oldie" Jürgen Schwämmle, der bis zum zweitletzten Schuss mit zwei Ringen in Front lag und schon wie der sichere Sieger aussah. Die Spannung war enorm hoch und der Erfolgsdruck gewaltig. Sein letzter Schuss war eine 7, die Konkurrenz erzielte eine 9, damit war ein Stechen angesagt. Der erste Stechschuss beider Kontrahenten war eine 9, damit war ein zweites Stechen erforderlich. Die Spannung stieg ins Unermessliche.

Jürgen erzielte eine 8, die Konkurrenz eine 10, damit ging der Punkt an Sulz am Eck. Die Entäuschung hielt sich jedoch in Grenzen,

hätte man gegen Schnait nicht die 2 Einzelpunkte "verschenkt", hätte man im Match gegen Sulz am Eck als Zweitplazierter viel lockerer 

agieren können.

Im nächsten Jahr auf "ein Neues"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: "Stechen" Jürgen und Gegnerin

 
 
Nachrichten
 
 
Besucher
 
7271