BannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

Fernwettkampf BLA LG

07. 10. 2020

Start Fernwettkämpfe der Bezirksliga A.

Am 04.10.20 fanden die beiden ersten Fernwettkämpfe in der Bezirksliga A statt. Da man erst im Nachhinein feststellen konnte wie der jeweilige Gegner geschossen hat, war der große Wettkampfdruck nicht so ausgeprägt wie sonst und die allgemeinen Leistungen entsprechend gut. Theresa Götz konnte gleich im ersten Match gegen die SGws Esslingen 1 das Tagesbestergebnis erzielen. Auch Tobias Geiss konnte mit 368 Ringen sein Match sicher gewinnen. Timo Klein verlor sein Match denkbar knapp mit 376-377 Ringen. Auch Jürgen Schwämmle 361-363 Ringe und Jens Müller 365-369 Ringe verloren ihre Matches.

Im zweiten Match gegen den SV Weil im Schönbuch 1 wendete sich dann das Blatt! Theresa Götz konnte wieder mit 381-372 Ringen sicher punkten. Timo Klein, 374-379 Ringe und Tobias Geiss, 363-364 verloren ihre Matches, aber "Oldie" Jürgen Schwämmle steigerte sich auf 370 Ringe und gewann sicher. Ebenso Jens Müller, der sich ebenfalls steigern konnte und sein Match mit 366-363 Ringen gewann.  

Nach zwei Wettkampftagen belegt der SV Althengstett mit 2:2 Punkten den 4. Platz in der Gesamtwertung.

Alles in Allem ein gelungener Auftakt im neuen Wettkampf-Modus.

  

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fernwettkampf BLA LG

Fotoserien zu der Meldung


Fernwettkampf gegen Esslingen 04.10.20 (19. 10. 2020)

Bilder vom Fernwettkampf gegen Esslingen vom 04.10.20

Urheberrecht:
erstellt von Albert Kraushaar
 
 
 
Nachrichten
 
 
Besucher
 
9046